Allgemeine Geschäftsbedingungen

Anmeldung
Die Anmeldung zur Teilnahme an einer Veranstaltung der arccon Ingenieurgesellschaft mbH erfolgt per Internet, per Fax oder schriftlich. Jede Anmeldung wird von der arccon schriftlich bestätigt und ist damit verbindlich. Aus planungstechnischen Gründen ist der Anmeldeschluss 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung. Gehen mehrere Anmeldungen ein als Plätze vorhanden sind, so werden die Anmeldungen in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Der Anspruch auf Teilnahme entsteht erst nach schriftlicher Bestätigung und Bezahlung der Rechnung. Spätestens 14 Tage vor Seminarbeginn erhalten die Teilnehmer die Rechnung, die gleichzeitig auch die Buchungsbestätigung ist. Die Rechnung ist sofort nach Erhalt zur Zahlung fällig. Lernmittel und Teilnehmerunterlagen, Prüfungen etc. sind im Preis enthalten.

Rücktritt / Abmeldung
Die Anmeldung kann bis spätestens 14 Tage vor Beginn des Seminars schriftlich widerrufen werden; telefonische Rücktritte werden nicht akzeptiert. Entscheidend dabei ist der Eingang der Abmeldung bei der arccon Ingenieurgesellschaft mbH in Gelsenkirchen. Dozentenwechsel sowie Änderungen im Seminarablauf berechtigen den Teilnehmer / die Teilnehmerin nicht zum Rücktritt vom Vertrag oder zur Minderung des Entgelts. Bei Rücktritt bis 14 Tage vor Seminarbeginn wird eine Bearbeitungsgebühr von 25 € erhoben. Bei einem Rücktritt zwischen 14 und 8 Werktagen vor Seminarbeginn sind 80 % der Teilnahmegebühr, ab 7 Werktagen vor Veranstaltungsbeginn 100 % der Teilnahmegebühr gemäß Rechnung zu zahlen. Alternativ ist ohne zusätzliche Kosten die Benennung eines Ersatzteilnehmers möglich.

Absage
Die arccon Ingenieurgesellschaft hat das Recht eine Veranstaltung kurzfristig telefonisch oder per Fax aus wichtigem Grund wie z. B. wegen zu geringer Teilnehmerzahl, Krankheit des Dozenten oder aus anderen Gründen abzusagen. Schadensansprüche jeglicher Art gegenüber der arccon Ingenieurgesellschaft mbH sind ausgeschlossen, sofern sie nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht sind.

Haftung
Die arccon haftet nicht für Beschädigung, Verlust oder Diebstahl mitgebrachter Gegenstände oder Fahrzeuge. Im Übrigen gelten die gesetzlichen Bestimmungen.


Teilnahmebestätigung

Jeder Teilnehmer / Teilnehmerin erhält eine Bescheinigung über Art und Umfang der Seminarteilnahme. Teilnahmebescheinigungen eines arccon-Seminares, die in einer zweiten Ausfertigung erstellt werden müssen, werden mit 15 € Bearbeitungsgebühr pro Bescheinigung berechnet.

Ausschluss von der Teilnahme
Die arccon ist berechtigt Teilnehmer in besonderen Fällen (z. B. Zahlungsverzug, nicht Erscheinen, störendes oder ausländerfeindliches Verhalten, Vandalismus etc.) von der weiteren Teilnahme auszuschließen. Ein Anspruch auf Erstattung eines Teils der Teilnahmegebühr entsteht hieraus nicht.

Tiere
Das Mitbringen von Tieren in die Räumlichkeiten der arccon Ingenieurgesellschaft mbH ist nicht gestattet.

Nutzungsrechte
Sämtliche Teilnahmeunterlagen sind urheberrechtlich geschützt. Sie dürfen nur mit Zustimmung der arccon Ingenieurgesellschaft mbH vervielfältigt werden.

Datenschutz
Durch die Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer / Teilnehmerin mit der Speicherung personenbezogener Daten für Zwecke der Veranstaltungsabwicklung sowie künftige Informationen einverstanden. Die Speicherungen unterliegen den datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Ein Widerspruch ist jederzeit möglich.

Nebenabreden
Nebenabreden bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

Preisanpassungen
Die arccon Ingenieurgesellschaft behält sich Preisanpassungen vor.

Gerichtsstand
Der Gerichtsstand ist Gelsenkirchen. Es gilt das deutsche Recht.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung