Grundkurs Sicherheitsbeauftragte

Thema im Überblick: In Unternehmen mit mehr als 20 Beschäftigten werden nach § 22 des siebten Buch Sozialgesetzbuch Sicherheitsbeauftragte gefordert. Der Grundkurs "Ausbildung zur / zum Sicherheitsbeauftragten" vermittelt das notwendige Wissen, um die neuen Aufgaben motiviert ausführen zu können.

Nutzen für das Unternehmen: Die / Der Sicherheitsbeauftragte soll den Unternehmer und den Vorgesetzten bei der Prävention von Arbeitsunfällen, Berufskrankheiten und arbeitsbedingten Gesundheitsgefahren unterstützen und gehört somit zur betrieblichen Arbeitsschutzorganisation. Sie / Er gibt wertvolle Hinweise und Empfehlungen zur sicheren Gestaltung von Arbeitsabläufen und steht mit ihrem /seinem Fachwissen den Kollegen und Vorgesetzten beratend zur Seite.

Teilnahmevoraussetzung: Auswahlkriterien für Personen, die zur / zum Sicherheitsbeauftragten geschult und bestellt werden sollen:

  • Interesse am Arbeitsschutz
  • Erfahren und zuverlässig
  • Von Kollegen und Vorgesetzten akzeptiert
  • Kommunikativ

Schulungsinhalte / Schwerpunkte:

  1. Rechtliche Grundlagen
  2. Die / Der Sicherheitsbeauftragte im Betrieb
  3. Die Arbeitsschutzorganisation im Unternehmen
  4. Behörden und Berufsgenossenschaft
  5. Die Gefährdungsbeurteilung
  6. Psychische Belastung bei der Arbeit
  7. Die 7 Elemente des Handlungskreislaufs
  8. Entstehung von Unfällen
  9. Grundlagen: PSA, Lärm, Bildschirmarbeitsplatz, Gefahrstoffe, u.a.
  10. Grundlagen: Erste Hilfe, Brandschutz, Flucht- und Rettungswege, u.a.
  11. Speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnittene Themen sind nach frühzeitiger Absprache möglich.

Termine:

Inhouseschulungen in Ihrem Unternehmen (nach Vereinbarung kurzfristig möglich)

Schulungsdauer: 3 Tage (20 Lerneinheiten a`45 min.)
Um den Teilnehmern eine entspannte An- und Abreise zu ermöglichen, beginnen die Kurse am ersten Tag um 11:00 Uhr und enden am dritten Tag um 14:00 Uhr.

Teilnehmer: Bis 20 Personen

Preise:

Schulungen in Gelsenkirchen:
495,00 € pro Person (inkl. Mittagessen, Snacks, Getränke und Teilnehmerunterlagen) zzgl. der gesetzlichen MwSt., ohne Übernachtung
Inhouseschulungen in Ihrem Unternehmen nach Vereinbarung: Mindestteilnehmerzahl 6 Personen, Preise auf Anfrage

Buchung / Anmeldung: Anmeldeschluss ist 14 Tage vor Beginn der Veranstaltung. Die arccon behält sich vor, unzureichend gebuchte Veranstaltungen rechtzeitig zu stornieren, daher bitten wir aus planungstechnischen Gründen um rechtzeitige Anmeldung.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzerklärung